Businessplanwettbewerbe, Hackathons und ähnliche Challenges sind für Startups wichtige Gradmesser. Warum? Ob ein Geschäftsmodell erfolgreich ist oder nicht, zeigt sich zum einen im „Proof of Concept“, wenn erste Kunden gewonnen werden und im Weiteren auch ob die eigenen Produkte von mehreren Kunden und ganzen Marktsegmenten angenommen werden. Dazu braucht es das qualifizierte Feedback fachkundiger Unternehmer, Berater, Coaches und Visionäre, die mit Erfahrung und einer gesunden Außensicht Konzeption und Zukunftsplanung unter die Lupe nehmen.

Daher haben wir uns in der Wettbewerbsrunde 2019/2020 beim Gründerpreis Ingolstadt angemeldet und unseren Businessplan nebst dazugehörigem Business Model Canvas bei der Jury eingereicht.

Natürlich verfügt man als strategisch operierendes Unternehmen über ein visualisiertes Konzept, welches in der Regel aktuell gehalten ist. 😉 Das könnte man prinzipiell so einreichen…
Da das eigene Business gerade in der Startup-Phase ziemlich lebendig ist, braucht es für einen solchen Anlass eine gründliche Überarbeitung der Dokumentation. Das ist mit erheblichem Aufwand verbunden.
So auch bei uns. Vor allem war uns die Formulierung des Produkt-Pitches wichtig, denn gerade ein erklärungsbedürftiges Softwareprodukt im Business-Umfeld muss seine Zielgruppen schnell mit einem Aha-Effekt erreichen.

Wir denken, dass uns dies gelungen ist. Mit dem Konzept des „Digitalisierungs-Baukastens“ kann sich auch ein „Nicht-Tekkie“ anfreunden. Daher haben wir unsere Beschreibung an diesem gedanklichen Bild ausgerichtet.

Die Jury sah das ähnlich. So haben wir den Sonderpreis Digitales Geschäftsmodell beim diesjährigen „Gründerpreis Ingolstadt“ gewinnen können.

Die Auswahl des Preises ist dabei sehr gelungen, denn fachliches Feedback, wichtige strategische Verbindungen und viele neue Netzwerkkontakte sind für uns außerordentlich wertvoll.

Fazit: Der Wettbewerb hat sich für uns gelohnt. Für die Arbeit, die wir in die Anpassung unseres Konzeptes investiert haben, konnten wir einen wirklich hohen Gegenwert erhalten. Daher unser Aufruf an alle Gründer und Startups: Nutzt die Möglichkeiten von solchen Wettbewerben. Das kann ein echter Booster für Euer Business sein.